Erzieherinnen-Stiftung  ›  Unterstützen Sie uns

Erzieherinnen-Stiftung

Machen Sie mit:
Unterstützen Sie uns

Die Erzieherinnen-Stiftung finanziert ihre Förderprojekte aus den Erträgen ihres Stiftungskapitals. Gerne würden wir weitere Projekte an den Evangelischen Fachschulen unterstützen. Wir wollen deshalb wachsen und mit unserem Stiftungskapital möglichst viele konkrete Projekte verwirklichen.

Damit auch in Zukunft an Evangelischen Fachschulen Erzieherinnen und Erzieher ausgebildet werden können, brauchen wir Ihre Mithilfe! Es gibt verschiedene Formen der Unterstützung, die alle steuerlich abzugsfähig sind.

Zustiftungen

Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Stiftungskapital und damit dauerhaft die Leistungsfähigkeit der Stiftung. Zustiftungen sind bereits ab 100 Euro sinnvoll.

Zustiftungen als zweckgebundene Fonds oder als Namensfonds

Sie können gezielt einen bestimmten Teil der Arbeit fördern oder die Förderung mit Ihrem Namen versehen.

Spenden oder Daueraufträge

Durch eine einmalige Spende oder die Einrichtung eines Dauerauftrags unterstützen Sie laufende Projekte.

Vermächtnisse

Auch über den Tod hinaus können Sie Gutes tun. Bedenken Sie die Erzieherinnen-Stiftung in Ihrem Testament und erhalten Sie damit langfristig die evangelische Erzieherinnenausbildung.

Stiften und spenden Sie bitte über folgende Konten:

Baden-Württembergische Bank
Kto 2 077 804 (BLZ 600 501 01), IBAN DE75 6005 0101 0002 0778 04, BIC SOLADEST600

Evangelische Bank
Kto 418 749 (BLZ 520 604 10), IBAN DE38 5206 0410 0000 4187 49, BIC GENODEF1EK1

 

Bitte geben Sie dabei den entsprechenden Verwendungszweck an:
„Zustiftung“ oder „Spende“

Wir danken Ihnen von Herzen!

„Wir wollen wachsen,
um noch mehr zu fördern.“

Erzieherinnen-Stiftung